Unser neues Zuhause ab März 2012 Ausstellungs Erfolge Zuchtrüden Agility Arrow-Kids Freizeit + Spass Bilder

Über uns

Mail, Ronny, Kimi, Marlies und Energy

Eins, zwei, drei, vier.........neun, zehn, elf, hört den das überhaupt nicht auf? Wir trauten unseren Augen nicht, unsere Zuchthündin Mail hat in 2 1/2 Stunden elf kerngesunde Aussiebabys zur Welt gebracht. Das war wohl der ultimative Test für Neuzüchter. Obwohl wir uns sehr gut Vorbereiteten und mehrere SKG-Züchterkurse besuchten, etliche Bücher über die Zucht gelesen hatten, war es doch eine sehr grosse Herausforderung gleich beim ersten Wurf so viele Welpen aufzuziehen. Die zehn Wochen waren sehr Intensiv aber machten auch sehr viel Spass. „Horsemanns Mail Forever“ war eine super Mami und meisterte ihre Aufgabe mit Bravour, sie bekam auch noch fleissige Unterstützung vom Papa „Uschak vom Waldacker“.
Aber fangen wir doch mal von vorne an. Im Juli 1994 kam unser erster Australian Shepherd der black tri Rüde „Nardo vom Waldacker“ Shadow und bereicherte unser Rudel, das bestand aus dem Bobtail "Zottel's Fly-by-Night" Turbo und Schipperke "Apollo vom Reitstall Pharo". Obwohl Shadow kein einfacher Hund war, war er ein toller Kamerad, lernte sehr schnell und wollte immer beschäftig werden. Seine Intelligenz hat uns so sehr fasziniert das wir zwei Jahre später „Uschak-Turbo v. Waldacker“ ein red tri Rüde, zu uns holten. Uschak überzeugte uns mit seinem guten Wesen so sehr das wir ihn zur Ankörung anmeldeten und er sie im April 1998 mit Bravour bestand. Im Sommer 1999 durften wir aus Deutschland unsere erste black tri Hündin abholen, „Horseman’s Mail Forever“. Zwei Jahre später schaffte Mail die Ankörung und es stand nichts mehr im Weg um unsere kleine Aussie-Liebhaber-Zucht „Purple arrow’s“ zu gründen.
Mit Mail durften wir in vier Würfe 33 Welpen, mit Kimi vier Würfe 21 Welpen, mit Energy zwei Würfe 9 Welpen und mit Face 2 Würfe 10 Welpen, aufziehen.
Da wir mit unseren Aussies regelmässig verschiedene Hundesportarten betreiben, bleiben unsere Hunde auch nach den Strapazen einer Geburt fit und aufgestellt. Neben Agility, Dogfrisbee, Begleithund und Obedience zeigen wir unsere Hunde regelmässig mit Erfolg an Ausstellungen im In- und Ausland.

Light, Okalani, Grace und Energy

Zuchtziel
In unserer Zucht legen wir besonderen Wert auf die Gesundheit, das Aussehen nach FCI-Standard, so wie auf einen sehr arbeitsfreudigen Hund, der aber auch eine gewisse Gelassenheit hat und bei genügender Beschäftigung einen guten Familienhund abgibt. Bei der Aufzucht der Welpen ist es uns ein Anliegen in den zehn Wochen den Kleinen möglichst viel mitzugeben. Die Welpen werden abwechselnd von mir und Ronny betreut und die Welpen-Interessenten haben jederzeit die Möglichkeit sie zu Besuchen. Grossen Wert legen wir auf eine gute Sozialisierung, dazu gehören auch etliche Besuche von Kindern in jedem Alter. Unser Welpengarten ist sehr abwechslungsreich gestaltet und bietet verschiedene optische und sensomotorische Elemente mit vielen Spielmöglichkeiten, ebenso trainieren wir die Welpen auf verschiedene Umweltgeräusche. Ab der 5. Woche machen wir regelmässig kleine Ausfahrten und Spaziergänge im nahen Wald. Sehr viel Wert legen wir darauf die Interessenten für unsere Welpen näher kennen zu lernen, denn wir sind der Meinung das Hundebesitzer und Welpe zueinander passen müssen und nicht die Farbe zum wichtigsten Auswahlkriterium wird.


Ronny Sturzenegger

Agility seit 1994
1997 Weltmeisterschaft in Maribor mit Apollo
1999 Agility-Welt-Cup-Sieger mit Apollo
seit 1999 Int. Agility-Richter
2002 bis 2005 Teamleiter-Nationalmannschaft
2002 bis 2005 TKAMO-Mitglied
Dog-Frisbee seit 2007
2008 Dog-Frisbee-SM, 3. Rang mit Kimi
2010 bis 2013 Teamleiter-Nationalmannschaft

Weiterbildungs-Kurse:
Sozialisierung von Welpen
Ernährung im Alter beim Hund
Kritische Aspekte des Fettstoffwechsels beim Hund

SKG Ausbildung:
Züchterschulung, Basiskurs
Modul 2 "Pathologie"


Marlies Hoppler

Agility seit 1992
1995 Agility-Mannschafts-Vize-Europameisterin in Turin mit Apollo
1996 Weltmeisterschaft in Morges, 7. Rang mit Apollo
Obedience seit 1999
Begleithund mit Energy
Jugend + Hund-Leiterin (Brevet 2)
2009 - 2016 in der Zuchtkommission ASCS
2012 - 2016 Zuchtwartin ASCS
2012 Wesensrichter Rasse, Australian Shepherd
2013 SKG anerkannter Wesensrichter aller Rassen

Weiterbildungs-Kurse:
Sozialisierung von Welpen
Ernährung im Alter beim Hund
Kritische Aspekte des Fettstoffwechsels beim Hund
Agility mit Nicola Giraudi (I)
Longier-Seminar mit Uwe Friedrich (D)
Schafhütetraining mit Diane Sobel-Meyer (USA)
Ringtraining mit Nicola Giraudi (I)
Obedience mit Monika Ballerini
Rudelharmonie mit Anita Balser (D)

SKG Ausbildung:
Züchterschulung, Basiskurs
Z-Modul 2 "Pathologie"
Wesensrichter-Ausbildung "WR-A" Zulassungs-Prüfung bestanden
WR-A-Modul 1 "Wesensbeurteilung von Zuchthunden"
WR-A-Modul 2 "Lehren & Lernen - Körpersprache & Kommunikation"
WR-A-Modul 4 "Sozialverhalten und rassetypische Leistungseigenschaften"
WR-A-Modul 5 "Ängstlichkeit und Aggressivität"
WR-A-Modul 6 "Die Gesamtbeurteilung"
Wesensrichter Rasse (Australian Shepherd)
SKG anerkannte Wesensrichterin aller Hunderassen